Dortmunder Kulturblog

Alles rund um die Kultur in Dortmund - von Andreas Schröter

Der Februar im subrosa

subrosa

Tori Sparks kommt am 28. Februar ins subrosa

Hier kommt das Februar-Programm in der Hafenschänke subrosa an der Gneisenaustraße 56:

Weiterlesen

Feierabendsalon geht weiter

Feierabendsalon

Jana Strandgut tritt im Feierabendsalon auf

Der Feierabendsalon startet in sein zweites Jahr: Auch 2018 kommen Autorinnen und Autoren, Poetry Slammer und Musiker zu kleinen, feinen Salon-Abenden in der Bibliothek „Weitwinkel“ in der 5. Etage des Dortmunder U zusammen.

Weiterlesen

Nachtflohmarkt im depot

Nachtflohmarkt

Nachtflohmarkt im depot

Der nächste Nachtflohmarkt steigt am 27. Januar im Depot an der Immermannstraße 29.

Weiterlesen

Werk von Pedro Halffter vor der Uraufführung

Halffter

Pedro Halffter. Foto: www.pedro-halffter.com

Mit einer Welturaufführung startet das Orchesterzentrum|NRW ins Jahr 2018. Beim Sinfoniekonzert am Samstag, 27. Januar 2018 um 20.00 im Konzerthaus Dortmund wird zum ersten Mal das Werk „Thank you, Mr. Joyce! – Anamorfosis des 16. Juni 1904 für Orchester“ des spanischen Komponisten und Dirigenten Pedro Halffter zu hören sein, der das Konzert auch leiten wird. Halffter eröffnet mit diesem Werk einen besonderen Blickwinkel auf „Ulysses“, das Hauptwerk des irischen Autors James Joyce.

Weiterlesen

Jazzfestival im Henßler-Haus

Jazzfestival

Das Quartett Sommerplatte bietet beim 22. Jazzfestival der TU Dortmund New Progressive Überjazz Bild: Sommerplatte

Zum 22. Mal veranstaltet die Technische Universität (TU) Dortmund ihr Jazzfestival – mit einer gewohnt breiten Palette an Bands und Musikstilen. Auf drei Bühnen werden im Fritz-Henßler-Haus am 20. Januar Songs von New Progressive Überjazz bis Ska präsentiert.

Weiterlesen

Die Zauberflöte ist wieder da

Zauberflöte

Szene aus der Zauberflöte. Foto: Björn Hickmann

Wolfgang Amadeus Oper Die Zauberflöte wird am Samstag, 20. Januar 2018, um 19.30 Uhr im Opernhaus Dortmund wiederaufgenommen. In der Regie von Stefan Huber und der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz werden Thomas Paul als Tamino, Steffi Lehmann als Pamina, Morgan Moody als Papageno sowie Luke Stoker als Sarastro zu sehen sein. Die Zauberflöte war in der Spielzeit 2016/2017 der Publikumsrenner an der Oper Dortmund.

Weiterlesen

domicil: mit ADHD in den Februar

ADHD

ADHD tritt am 1. Februar im domicil auf

Hier kommt das Februar-Programm im domicil an der Hansastraße 7-11. ADHD macht den Anfang.

Weiterlesen

Herbert Germeshausen stellt Musicircus vor

Musicircus

Herbert Germeshausen plant einen Musicircus

Der designierte Intendant der Oper Dortmund, Heribert Germeshausen, hat am Dienstag zusammen mit der Musikkünstlerin und Regisseurin Sigune van Osten seine Pläne für den Beginn der Spielzeit 2018/2919 im Opernhaus vorgestellt. Am 6. Oktober 2018 wird das Klangprojekt Musicircus von John Cage in der gesamten Dortmunder Innenstadt starten und mit einem Fest im Opernhaus enden. Musicircus ist ein Partizipationsprojekt, das verschiedene künstlerische Akteure Dortmunds einlädt, die Intendanz von Heribert Germeshausen an der Oper Dortmund zu beginnen.

Weiterlesen

Kafka und Silberprinz im Theater im Depot

Kafka

Markus Kiefer in „Ein Bericht für eine Akademie“ von Kafka

Mit „Ein Bericht für die Akademie“ und „Der Silberprinz“ geht es am 20. und 21. Januar weiter im Theater im Depot:

„Ein Bericht für die Akademie“ von Kafka

Preisgekröntes Solo am 20.01. im Theater im Depot: „Ein Bericht für eine Akademie – Nach der Erzählung von Franz Kafka“ mit Markus Kiefer

Wie man es von Kafka nicht anders gewohnt ist, versetzt er uns in eine groteske Ausgangsituation, denn wir lauschen der Berichterstattung eines Affen, beziehungsweise eines ehemaligen Affen, der beinahe eine Menschwerdung vollzogen hat.

Weiterlesen

Fußballmuseum bestätigt starke Besucherzahlen

Fußballmuseum

Der WM-Pokal 2014 in der „Schatzkammer“ ist nur eines der vielen Highlights im Fußballmuseum

Das Fußballmuseum ist auch im zweiten Jahr nach seiner Eröffnung ein Publikumsmagnet. Mit mehr als 200.000 Besuchern und Eintrittserlösen von mehr als zwei Millionen Euro in 2017 zählt die interaktive Erlebniswelt zu den besucher- und umsatzstärksten Museen der Rhein-Ruhr-Region.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial