ART Dortmund

ART Dortmund

ART Dortmund zeigt sich: In großzügigen Räumlichkeiten eines leerstehenden Ladenlokals hat die Künstlergruppe am 20. Dezember eine temporäre Ausstellung eröffnet. Nach den bereits zurückliegenden erfolgreichen Präsentationen dieses Mal in der Dortmunder Innenstadt – Wißstraße 22 am Hansaplatz.

Mitglieder von ART Dortmund sind selbständige professionelle Künstler

Die Künstler von ART Dortmund sind selbständige professionelle Künstler, die als Gruppe Ausstellungen organisieren und neue Präsentationskonzepte erarbeiten. Durch Einbindung von Künstlerfreunden ergeben sich fruchtbare Kooperationen.

Die Nähe zum Kunstkonsumenten soll dabei in den Vordergrund gestellt werden. Auch die Absicht, diesen in fast zufälliger Begegnung mit Kunst in Kontakt zu bringen – also quasi auf seinem Weg zur Arbeit, zu Einkäufen und Verabredungen. In der gegenwärtigen Schnelligkeit des Lebens erscheint die Planung eines Museumsbesuchs zuweilen mühselig. Was liegt da näher, als eine Kunstbegegnung dort zu schaffen, wo einst in gewohnter Weise ein Geschäft des Einzelhandels seinen Betrieb hatte?

Vielfältige Arbeiten sind zu sehen

Eine feine, wohl abgestimmte Auswahl verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen bietet dem Betrachter eine attraktive Mischung. Die Werke aus Malerei, Bildhauerei, Zeichnung sowie Kompositionen aus Collage und Fotografie bereiten den Weg für eine kleine Reise durch Kunst.
Die gesamte Präsentation der Ausstellung ist keineswegs zurückhaltender Natur. Bietet sie eher ein gewohntes Bild in großer Auswahl und Üppigkeit, wie der vielerorts anzutreffende Warenkonsum, dem zuweilen eine Kaufentscheidung folgt. In dem Erscheinungsbild zeigen sich die Werke teils in farbenfroher Gestalt aber auch in zurückhaltender Ästhetik.

Ausstellende Künstler

Die Ausstellung präsentiert Arbeiten von insgesamt zehn Künstlern. Mit dabei sind:
Kamilla Czastka, Igor Jablunowskij, Martina Wernicke, Sabina Wiggershaus, Bekim Resing-Ibrahimi, Yvonne Wilken, Helga Hoicke, Christa Bremer, Pascal Olders und Willie Wessely.

Dauer und Öffnungszeiten der Ausstellung

An allen Werktagen geöffnet: Jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 15-20 Uhr, sowie Mittwoch und Samstag von 11-17 Uhr – der Eintritt ist frei. Die Ausstellung endet mit der Finissage am 27. Januar 2018. Weitere Informationen zu laufenden Aktivitäten und Planungen hier