Zukerman

Pinchas Zukerman. Foto: Cheryl Mazak

Pinchas Zukerman, einer der international renommiertesten Geiger, wird am 16. Dezember 2017 um 13.00 Uhr im Orchesterzentrum|NRW zu Gast sein, um mit seinem Zukerman-Trio ein Meisterkonzert zu geben. Im Kammermusiksaal an der Brückstraße bringt er gemeinsam mit seiner Ehefrau Amanda Forsyth am Violoncello und der Pianistin Angela Cheng das Klaviertrio Nr. 2 von Dimitri Schostakowitsch zu Gehör. In der zweiten Konzerthälfte werden dann Studierende des Orchesterzentrum|NRW Johann Sebastian Bachs Violinkonzert a-Moll sowie das Konzert für Violine und Violoncello B-Dur und das Cello-Doppelkonzert von Antonio Vivaldi spielen. Der Eintritt beträgt 12,50 Euro (ermäßigt 7,00 Euro). Karten können über den Ticketvorverkauf des Konzerthaus Dortmund telefonisch unter 0231_ 22 696 200 erworben werden.

Pinchas Zukerman hat Maßstäbe gesetzt

Pinchas Zukerman hat als Geiger und Dirigent künstlerische Maßstäbe gesetzt. Sein besonderes Augenmerk lag dabei immer auch auf der Ausbildung der orchestralen Nachwuchses. Aus der von ihm gegründeten Sommerakademie des National Arts Centre Orchestra in Ottawa sind viele Stimmführer, Konzertmeister und international renommierte Solisten hervorgegangen. Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass Zukerman sich besonders für das Orchesterzentrum|NRW interessiert, an dem die Orchesterausbildung der vier nordrhein-westfälischen Musikhochschulen konzentriert wird. Anlass seines Besuchs in Dortmund ist ein Meisterkurs, den er im Masterstudiengang „Orchesterspiel“ engagierten Studierenden des Orchesterzentrum|NRW geben wird. Der Meisterkurs wird nicht öffentlich sein. Meisterkurs und Konzert werden unterstützt von der „Dr. Josef und Brigitte Pauli Stiftung“.

MEISTERKONZERT

Samstag | 16.12.2017, 13.00 Uhr

Kammermusiksaal des Orchesterzentrum|NRW

Eintritt 12,50 Euro (ermäßigt 7,00 Euro), Karten unter 0231_ 22 696 200

 

PROGRAMM

Dimitri Schostakowitsch (1906-1975) | Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67 (1944)

Antonio Vivaldi (1678-1741) | Konzert für zwei Violoncelli, Streicher und Basso continuo G-Moll RV 531

Antonio Vivaldi (1678-1741) | Konzert für Violine, Violoncello, Streicher und Basso continuo B-Dur RV 547

Johann Sebastian Bach (1685-1750) | Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo a-Moll BWV 1041

Orchesterzentrum|NRW

siehe auch hier und hier und hier