Brückviertel

Olga Grenz, Lara König, Alina Saltheim (von links) konnten mit ihrem Entwurf „Rising Stage“ zum Brückviertel überzeugen. Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Eine Hebebühne für Musiker, eine Telefonzellen-Disco und klingende Bänke – das sind drei der zwölf Vorschläge zum Wettbewerb „Klang.Raum.Stadt“. Studierende der FH Dortmund haben sich dazu überlegt, wie das Brückviertel zu einem Musikviertel werden kann. Gewonnen hat die Idee zur „Rising Stage“.

Weiterlesen