Dortmunder Kulturblog

Alles rund um die Kultur in Dortmund - von Andreas Schröter

Schlagwort: Mozart

Vigato-Quartett im Orchesterzentrum

Vigato-Quartett

Das Vigato-Quartett tritt im Orchesterzentrum auf.

Im letzten Kammerkonzert des Wintersemesters stehen am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Orchesterzentrum|NRW drei Streichquartette auf dem Programm.

Weiterlesen

2. Konzert Wiener Klassik: eine Zeitreise mit Mozart

Mozart

Die Dortmunder Philharmoniker mit GMD Gabriel Feltz und dem Sologeiger Edoardo Zosi beim Wiener-Klassik-Abend mit Musik von Mozart. Handyforo: Schröter

Eine kleine Zeitreise durch Mozarts Schaffen unternahmen die Zuhörer beim 2. Konzert Wiener Klassik der Dortmunder Philharmoniker am Montag im Konzerthaus.

Weiterlesen

Philharmoniker: 2. Wiener Klassik und 5. Philko

Philharmoniker

Edoardo Zosi ist beim 2. Wiener-Klassik-Konzert der Dortmunder Philharmoniker zu hören. Foto: Mino Boiocchi

Die Dortmunder Philharmoniker machen weiter mit dem 2. Wiener-Klassik-Konzert dieser Spielzeit am 12. Februar und dem 5. Philharmonischen Konzert 20. und 21. Februar – jeweils im Konzerthaus.

Weiterlesen

Die Zauberflöte ist wieder da

Zauberflöte

Szene aus der Zauberflöte. Foto: Björn Hickmann

Wolfgang Amadeus Oper Die Zauberflöte wird am Samstag, 20. Januar 2018, um 19.30 Uhr im Opernhaus Dortmund wiederaufgenommen. In der Regie von Stefan Huber und der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz werden Thomas Paul als Tamino, Steffi Lehmann als Pamina, Morgan Moody als Papageno sowie Luke Stoker als Sarastro zu sehen sein. Die Zauberflöte war in der Spielzeit 2016/2017 der Publikumsrenner an der Oper Dortmund.

Weiterlesen

Lunchkonzert mit Beethoven und Mozart im Orchesterzentrum|NRW

Louisa Spahn. Foto: Bochumer Symphoniker

Werke von Mozart und Beethoven stehen auf dem Programm für das Lunchkonzert am Samstag, 4. November, um 13.00 Uhr im Orchesterzentrum|NRW (OZM). Das Kammermusikprojekt ist Teil der Kooperation zwischen dem OZM und den Bochumer Symphonikern und wird von zwei Musikern des Bochumer Klangkörpers geleitet. Klarinettist Thomas Budack hat mit den jungen Musikern Beethovens populäres Septett für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur op. 20 einstudiert. Gemeinsam mit der Bratschistin Lousia Spahn spielen die Studierenden anschließend das Quintett für zwei Violinen, zwei Violen und Violoncello g-Moll KV 516 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Weiterlesen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial